Differentialgehäuse

Das Differentialgehäuse ist und bleibt ein unverzichtbares Bauteil, wenn es um Antriebskonzepte geht. Die ansteigenden Stückzahlen des komplexen Bauteils bringen eine wachsende Herausforderung mit sich. Für die Produktion des Differentialgehäuses zählen die klassisch hohen Anforderungen des Automobilbaus: hohe Stückzahlen, fehlerfreie Prozesse, geringe Taktzeiten. Hinzu kommt hierbei noch, dass dieses Verbindungselement welches inmitten des Differentialgetriebes eine äußerst komplexe Form aufzeigt. Deshalb ist die Drehbearbeitung anspruchsvoll und erfolgt in mehreren Teilprozessen. WEISSER bietet hier durch unzählige Kundenprojekte eine Expertise, die Ihresgleichen sucht. Einzelne Teilprozesse werden wirtschaftlich und mit den neuesten Technologien optimiert und bieten somit eine effiziente Fertigungslösung.

Passende Produkte

UNIVERTOR AM

1-/2-spindlige Pick-up Präzisions-Drehmaschine für Futterdrehteile bis Ø 500 mm oder Wellen bis 350 mm Länge in mittleren und großen Stückzahlen - u.a. Rotationsdrehen, Schleifen, Fräsen

UNIVERTOR V

Für die Weiterentwicklung der bewährten AM-Baureihe packen wir unzählige Jahre Kundenfeedback sowie das geballte Know-how unserer Ingenieure zusammen.