Tipps zur Bewerbung

Du möchtest Dich bei WEISSER bewerben? – Wir zeigen Dir wie’s geht!

Damit Du gut in Deine berufliche Zukunft starten kannst, haben wir für Dich hier Antworten auf die gängigsten Fragen rund um das Bewerben zusammengestellt. Sollte Deine ganz persönliche Frage noch nicht beantwortet sein, wende Dich einfach direkt an

Ute Heinzmann unter der Telefonnummer 07724 / 881-263.

Bitte bewerbe Dich immer bis spätestens August des Jahres, das dem Jahr des beabsichtigten Ausbildungsbeginns vorangeht.

Folgende Bestandteile sind uns bei Deiner Bewerbung wichtig:

  • ein fehlerfreies Anschreiben
  • Lebenslauf in tabellarischer Form mit Foto
  • Kopien der letzten beiden Zeugnisse
  • ggf. weitere Zeugnisse / Nachweise (z.B. PC-Kurse o.ä.)

Neben Deinen schulischen Leistungen interessieren uns aber auch Deine sonstigen Interessen und außerschulischen Aktivitäten wie z.B.

  • Ferienjobs und Praktika
  • Mitgliedschaften / Ehrenämter
  • Hobbys
  • Auslandsaufenthalte
  • Andere Kenntnisse und Fähigkeiten, wie z.B. PC- Erfahrung oder Sprachkenntnis

Nach Eingang Deiner Bewerbung wird diese durch den zuständigen Ausbildungsleiter geprüft. Hierbei achten wir besonders auf…

  • Die Vollständigkeit der Bewerbungsunterlagen
  • Deine schulischen Leistungen
  • die Benotung von Verhalten und Mitarbeit in der Schule
  • außerschulische Aktivitäten (z.B. Vereinsarbeit, soziales Engagement usw.)
  • besondere Kenntnisse / Fähigkeiten / Interessen
  • Fehlerfreie Rechtschreibung
  • den Gesamteindruck der Bewerbung

Hast Du es nach der Beurteilung Deiner Bewerbungsunterlagen in die engere Auswahl geschafft, wirst Du zunächst zu einem Eignungstest eingeladen. Darüber hinaus führen wir auch immer wieder Gruppenübungen oder Gruppengespräche gemeinsam mit anderen Bewerbern durch.

Wenn Du den Eignungstest bzw. die Gruppenübung erfolgreich gemeistert hat, laden wir Dich zu einem Vorstellungsgespräch ein. Hier hast Du die Chance den Ausbilder nochmals persönlich von Dir und Deinen Fähigkeiten zu überzeugen. Besonders wichtig ist deshalb:

  • ein freundliches und aufgeschlossenes Auftreten
  • spürbares Interesse am Gespräch
  • Grundwissen über das Unternehmen
  • offene und ehrliche Beantwortung der Fragen
  • Ordentliche Kleidung

Erst nach Abschluss aller Bewerbungsgespräche erfolgt die endgültige Auswahl unserer zukünftigen Auszubildenden. Die Entscheidung wird vom jeweiligen Ausbildungsleiter und der Geschäftsleitung getroffen.

Jugendliche unter 18 Jahren müssen vor dem Ausbildungsbeginn zur gesetzlich vorgeschriebenen ärztlichen Erstuntersuchung. Diese erfolgt in der Regel durch den Betriebsarzt bei WEISSER oder durch den jeweiligen Hausarzt. Sie ist notwendig um festzustellen, ob durch die Ausbildung auch keine gesundheitlichen Nachteile für den Auszubildenden zu befürchten sind. Sind die Untersuchungsergebnisse in Ordnung, erhältst Du eine Zusage von der Personalabteilung und Dein Ausbildungsvertrag wird ausgestellt.

Wohin soll ich meine Bewerbungsunterlagen schicken?

Du hast bei der Einreichung Deiner Bewerbung die Möglichkeit diese per e-mail oder in einer Bewerbungsmappe per Post zu schicken.

Bewerbung an die Postanschrift:
J.G. WEISSER SÖHNE GmbH & Co. KG
z. Hd. Janina Ganter
Johann-Georg-Weisser-Straße 1
78112 St. Georgen

Bewerbung per E-Mail an:
bewerbungen@weisser-web.com