ELEKTRISIEREND ... MOBILITY NEXT GENERATION Komponenten-Offensiven in vielen neuen Richtungen Slide

Stator-Gehäuse

  • Drehbearbeitung von Stirnflächen, Lagersitzen und Außenkonturen
  • Hohe Oberflächengüte
  • Sonderspannmittel mit Planspannteller
  • Spindelkopf mit angetriebenen Werkzeugen
  • Integrierter Messtaster
  • Automation mit NC-Shuttle für Roboterbeladung
  • Taktzeit: 42 s

Rotor-Welle

  • Technologie: Wellen-Komplettbearbeitung
  • Rotationsdrehen
  • Drehbearbeitung von Rotorgehäuse
  • erhebliche Verkürzung der Auftragsdurchlaufzeiten
  • hohe Fertigungsqualität
  • Taktzeit: 26 s

Kühlkörper für Hybridmotoren

  • Spannen des Werkstücks durch Sonderspannmittel
  • Vor- und Fertigbearbeitung Innen- und AußenØ
  • Erkennung der OP´s über DMC
  • Inprozess-Messen
  • Messergebnisse speichern in Verbindung mit DMC auf Zentralrechner
  • Taktzeit: 0P20 = 240 s / OP40 = 210 s

E-Antriebskegelrad

  • Hartdrehen und Rotationsdrehen
  • Werkstoff gehärteter Stahl
  • Durchmessertoleranz 13µm
  • Nullpunkt-Inprozess-Messen
  • Taktzeit: 42 s

E-Schaftkegelrad

  • Trockenbearbeitung
  • Gehärteter Stahl
  • 100% Post-Prozess-Messung

E-Tellerrad

  • Komplettbearbeitung
  • Weichdrehen, Bohren, Gewinden
  • 2 Aufspannungen ohne Wenden
  • Revolver mit kompakter und steifer CDI Schnittstelle für  statische und rotierende Werkzeuge
  • Inprozess-Messen